Wann:
15. November 2019 um 20:00
2019-11-15T20:00:00+01:00
2019-11-15T20:15:00+01:00
Preis:
18,-/erm. 15,-€
Kontakt:
Gemeinde Stuhr
0421/5695-294

„Schicksal“

Zu ihrem traditionellen Herbstkonzert auf Gut Varrel haben sich die Musiker der Klassischen Philharmonie NordWest zwei gewichtige und schicksalhafte Kompositionen auf das Programm gesetzt. Unter der Leitung ihres Chefdirigenten Ulrich Semrau stehen im Vorgriff auf das Beethovenjahr 2020 in diesem Herbst Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 5 c-moll und Frederic Chopins gewaltiges Klavierkonzert Nr. 1 e-moll im Fokus des Orchesters. „ Die Fünfte von Beethoven haben wir zuletzt im Jahr 2011 gespielt. Nach dieser langen Zeit hatte ich einfach mal wieder Lust mich mit diesem komplizierten Werk intensiv zu beschäftigen“ so Dirigent Semrau. Als Solisten hat sich die Klassische Philharmonie NordWest den aus Neapel stammenden Pianisten Paolo Francese eingeladen. Francese ist mehrfacher Preisträger internationaler Wettbewerbe und zählt zu den bedeutendsten Pianisten Italiens. „Wir haben mit Paolo schon 2003 auf Gut Varrel zusammen musiziert und freuen uns auf ihn und das für Pianisten extrem schwere Klavierkonzert von Chopin“, so Semrau.

Mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Syke.

Pin It on Pinterest

Share This

Teile mich

Teile diese Informationen mit Freunden und Bekannten.