Aktuelles

Ernennung von Ehrenmitgliedern auf Jahreshauptversammlung

Sonntag, 15. April 2018 | Allgemein

Die Jahrenhauptversammlung am 18. März 2018 war, wie eigentlich in jedem Jahr, bestans besucht. Wie bereits im Vorjahr mussten nocht einige Stühle zusätzlich besorgt werden, damit auch alle Mitglieder die Möglichkeit hatten zu sitzen.

Der 1. Vorstitzende Frank Schröder eröffnete die Sitzung mit einem Dank an die Gemeinde Stuhr, die den Verein wieder umfassend bei Baumaßnahmen unterstützt hat. Als Vertreter der Gemeinde wurden Sigrid Rother als stellvertretende Bürgermeisterin und durch einen Zahnarztbesuch etwas verspätet auch Bürgermeister Niels Thomsen begrüßt. Ein Dank erging auch an alle Helfer des Vereins, die durch ihre Aktivitäten u.a. den Lagerraum in der Remise, den neuen Unterstand und den Umbau des Treppenhauses, sowie die Veranstaltungen des Vereins ermöglicht haben.

Erfreulich war auch die Information des Schriftführers Rolf Soost, der auch in diesem Jahr von steigenden Mitgliederzahlen berichten konnte, die um 21 Einzelmitglieder und 3 Vereine auf insgesammt 544 Mitglieder angestiegen ist. Besonders zu erwähnen ist auch Tim Gloger, der, mit seinen 9 Jahren als jüngstes Mitglied, regelmäßig beim Arbeitsdienst erscheint. Der Kassenbericht durch Kassenwart Norbert Schultz viel ebenfalls positiv aus, so dass der Vorstand nach dem Bericht der Kassenprüfer, einstimmig freigesprochen wurde.

Ein besonderer und erstmaliger Punkt auf der Tagesordnung war die Ernennung von zwei Ehrenmitgliedern. Zum einen Martin Peschke (Bild oben), der mit seinen 93 Jahren noch immer aktiv für neue Schnitzereien, am Gut und um das Gut herum, sorgt. Zudem wurde, in Abwesenheit, Hermann Wittenberg zum Ehrenmitglied ernannt, der seit 30 Jahren der gute Geist der Gutsscheune ist.

Um ca. 20:35 Uhr wurde die Versammlung durch Frank Schröder geschlossen.

 

 

Alle Meldungen anzeigen.

Archive

Unterstützen Sie uns

Werden Sie Mitglied und im Förderverein Gut Varrel e.V., damit Sie eine attraktive Kultur- und Erholungsstätte in der Gemeinde Stuhr erhalten und attraktiv gehalten werden kann.

Pin It on Pinterest

Share This

Teile mich

Teile diese Informationen mit Freunden und Bekannten.