Die Fachwerkscheune wurde erst im Jahre 1985 nahe der Stelle errichtet, wo bis 1972 ein alter reetgedeckter Schweinestall und ein Maschinenschuppen standen. Die Scheune selbst ist ein altes, teilweise 300 Jahre altes Gebäude aus Bookholzberg, das heute zur Beherbergung vieler alter landwirtschaftlicher Geräte und Materialien dient. Der Förderverein hat die Wirtschafträume der Gutsscheune und viele Räume der alten Wassermühle ausgebaut, eine 300 Jahre alte Fachwerkscheune, eine neue Wagenremise und einen mehrere hundert Jahre alten Speicher als Backhaus wieder errichtet.
Fachwerkscheune Winter 2010
Fachwerkscheune

Im Jahr 1985 …

… wurde das Richtfest für die neue Fachwerkscheune gefeiert. Bis 2012 wurde sie, unter der Leitung von Heinz Düßmann, um eine Werkstatt erweitert. Wie auch bei allen anderen Arbeiten war hier der Samstagsdienst gefordert, der inzwischen seit über 35 Jahren tätig ist.

Unterstützen Sie uns

Werden Sie Mitglied und im Förderverein Gut Varrel e.V., damit Sie eine attraktive Kultur- und Erholungsstätte in der Gemeinde Stuhr erhalten und attraktiv gehalten werden kann.

Mitgliedschaft

Pin It on Pinterest