Wann:
17. November 2018 um 20:00
2018-11-17T20:00:00+01:00
2018-11-17T20:15:00+01:00
Preis:
18,-/erm. 15,-€
Kontakt:
Gemeinde Stuhr
0421/5695-294

Für das diesjährige Herbstkonzert hat Dirigent Ulrich Semrau die Komponisten Johann Sebastian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart in den Mittelpunkt gerückt. Zusammen mit Réka Viktória Lélek, der 1. Konzertmeisterin des Orchesters wird die Klassische Philharmonie das bekannte Violinkonzert E-Dur musizieren. Réka Viktória Lélek geboren in Ungarn, begann im Alter von sieben Jahren Geige zu spielen. Sie studierte an der Musikakademie Franz Liszt in Budapest, wo sie 2011 ihre Diplome, künstlerischer und pädagogischer Master mit Auszeichnung, abschloss. Réka Viktória kann eine rege Konzerttätigkeit als Orchester- und Kammermusikerin aufweisen. Sie konzertierte in mehr als dreizehn Ländern und in berühmten Konzertsälen. Seit 2014 ist sie Konzertmeisterin der Klassischen Philharmonie Nordwest und neben ihrer Orchestertätigkeit bleibt sie eine leidenschaftliche Kammermusikerin und gibt im norddeutschen Raum regelmäßig Konzerte. Von Wolfgang Amadeus Mozart wird Ulrich Semrau, zusammen mit seinen Musikern, mit der Sinfonie Nr. 38 D-Dur KV 504 „Prager Sinfonie“ und der Serenade D-Dur KV 320 „Posthornserenade“ zwei absolute Kleinodien zu Gehör bringen. Beide Werke zählen zu den schönsten Kompositionen des Salzburger Meisters und die Klassische Philharmonie NordWest verspricht wieder ein absolut hochklassiges Konzerterlebnis!Mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Syke.

 

Pin It on Pinterest

Share This

Teile mich

Teile diese Informationen mit Freunden und Bekannten.