Spritzenhaus
Das Spritzenhaus stammt aus dem Jahre 1924. Es diente bis um das Jahr 1950 der Aufbewahrung einer Feuerwehr-Handspritze, die mit einem Pferde-Gespann des Gutsbesitzers gefahren wurde. Heute dient das Gebäude ebenfalls zur Aufbewahrung einer historischen Feuerspritze, die zunächst vom Förderverein Gut Varrel erworben wurde und dann an die Freiwillige Feuerwehr Stuhr verkauft wurde, die diese liebevoll restaurierte.
Spritzenhaus & Leiterwagen

Unterstützen Sie uns

Werden Sie Mitglied und im Förderverein Gut Varrel e.V., damit Sie eine attraktive Kultur- und Erholungsstätte in der Gemeinde Stuhr erhalten und attraktiv gehalten werden kann.

Mitgliedschaft

Pin It on Pinterest