Calendar

Feb
10
Sa
NeverTooLate
Feb 10 um 20:00
NeverTooLate

Die Original Rentner-Band

„Es ist nie zu spät“ dachten sich die Mitglieder von NeverTooLate und machten das Motto direkt zu ihrem Bandnamen. NeverTooLate sind 13 Damen und Herren, die allesamt schon Rentner/innen sind. Dass das Alter dem Dasein als Musiker keineswegs im Wege steht zeigen sie auf beindruckende Weise und etablierten sich schnell als fester Bestandteil der Rock-, Soul- und Bluesszene in Bremen und umzu. Die Band spielt Stücke von Santana, den Doobie Brothers, Jethro Tull, Steamhammer, Deep Purple, Joe Cocker und vielen anderen. Aufgepeppt werden die Songs durch eigene Arrangements z.B der drei Saxophonbläser. So entsteht ein eindrucksvoller rockiger, eigener Sound. Vier Sänger und eine Sängerin wechseln sich in dem Repertoire ab, auch so entsteht eine ständig wechselnde Klangpalette, die einzigartig ist. Komplettiert wird der Sound durch hervorragende Einzelkünstler an den Gitarren und am Keyboard, sowie durch die Rhythmusgruppe von drei Schlagzeugern an den Bongos und Kongas, den Timbales und einem kompletten Schlagzeug mit Doppelfußmaschine. Die Musik ist für alle Altersklassen geeignet und lädt zum Tanzen ein! Gerade die Besucher, die sich aufgrund ihres Alters in der Disco vielleicht nicht mehr so wohl fühlen, sind herzlich eingeladen bei dem Konzert das Tanzbein zu schwingen! Zusätzlich zum Tanzboden wird es aber natürlich wie gewohnt eine Bestuhlung geben, sodass sich zwischendurch ausgeruht oder auf Wunsch im Sitzen zugehört werden kann.

Feb
22
Do
Das Große Chinesische Neujahrskonzert
Feb 22 um 20:00
Das Große Chinesische Neujahrskonzert

Mit dem Shanghai Chinese Orchestra

In 2018 wird das Große Chinesische Neujahrskonzert das dritte Jahrzehnt seines Bestehens einläuten und das chinesische Sternzeichen des Hundes feiern. Das Große Chinesische Neujahrskonzert ist mittlerweile eines der erfolgreichsten unkonventionellen Konzertformate weltweit. Seit 1998 hat die chinesische Tourneeagentur Wu Promotion Neujahrskonzerte auf drei Kontinenten organisiert. Insgesamt 160 Konzerten wurden von Zuhörern in 20 verschiedenen Ländern, in 60 Städten und Konzerthallen bestaunt und gefeiert. Jedes Jahr, zur Zeit des Chinesischen Frühlingsfestes, präsentiert eines der feinsten traditionellen chinesischen Orchester in den renommierten Konzerthäusern der lebendigen westlichen Metropolen eine Kostprobe der reichen heimischen Musiktradition. 2018 wird das Shanghai Chinese Orchestra, eines der ältesten und wichtigsten Orchester Chinas für traditionelle chinesische Musik unter der Leitung des Dirigenten Wang Fujian dem mitteleuropäischen Publikum die festliche Stimmung des Chinesischen Frühlingsfestes vermitteln. Damit das westliche Publikum ein Verständnis für chinesische Musik entwickeln kann, führt ein Moderator durch das Programm, wobei Soloinstrumente wie die Erhu oder Pipa vorgestellt werden und die Hintergründe der Orchesterstücke oder die Bedeutung der Texte von Gesangseinlagen erläutert werden.

Präsentiert vom Weser Kurier, mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Syke. Mit Abocard-Rabatt.

Pin It on Pinterest